Neu in Ehlenz?

                         Neu in Ehlenz?

 

Die Gemeinde Ehlenz und alle Ehlenzerinnen und Ehlenzer heißen Sie herzlich willkommen.

Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Dorf entschieden haben und möchten Ihnen helfen, sich schnell einzuleben. Wir legen großen Wert auf ein gutes Miteinander und haben uns besonders die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit auf unsere Fahne ge­schrieben. Im Jahre 2000 wurden wir mit dem 1. Preis im Wettbewerb des Landes Rhein­land-Pfalz: „Unser Dorf hat Zukunft;  kinder- und jugendfreundliche Dorf­er­­neue­rung“ ausgezeichnet. Im Jahre 2008 haben wir sehr erfolgreich am Landes­wett­be­werb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilgenommen und sogar den Sonderpreis „Innenentwicklung“ des Innenministeriums zuerkannt bekommen.

 

Wir haben  443 Einwohner (schön, dass es durch Sie ein paar mehr geworden sind) und gehören zur Verbandsgemeinde Bitburger Land, d.h. die Verwaltung mit  Einwohnermeldeamtusw. befindet sich in der Hubert-Prim-Str.7 in 54634 Bitburg. (Telefon 06561/66-0)

 

Die Postleitzahl von Ehlenz ist 54636, die Telefonvorwahl: 06569.

 

Bei Fragen zum Dorf wenden sich  an:

Ortsbürgermeister:  Erik Lichter            Kirchstraße 1              Tel.: 372

1. Beigeordneter:      Alfred Nober,        Großenberg 11            Tel.: 7758

2. Beigeordneter:      Andreas Heinz,      Zur Schäfersmühle 12,     Tel.: 963527

 

Die Kindertagesstätte (auch mit Ganztagsbetreuung) befindet sich in 54636 Bickendorf, Telefon 963063. Leiterin ist Frau Diederich.

 

Die Grundschule ist in 54636 Rittersdorf, Telefon 06561/3955. Schulleiter ist Herr Syrbe.

WeiterführendeSchulen sind in Bitburg (Hauptschulen, Realschulen, Gymnasium usw.) zu finden.  Zum Kindergarten und zur Schule müssen die Kinder mit dem Bus fahren. Haltestellen sind am Spielplatz und im Unterdorf.

 

Einkaufsmöglichkeiten bestehen in den „Rollenden Märkten“ und Bäckerei­fahr­zeugen, die besten Einkaufs­mög­lich­keiten in Bitburg.

 

Die Gemeinde verfügt über ein neu renoviertes Gemeindehaus in der Schulstraße und eine Grillhütte an der Straße nach Heilenbach, die auch von Privatpersonen angemietet werden können. (Anfragen bitte an den Ortsbürgermeister)  Außerdem haben wir einen, von den Einwohnern in Eigenleistung hergerichteten, naturnahen Kinderspielplatz mit Bolzplatz und einen Sportplatz anzubieten.

 

Die Entsorgungstermine für Artikel mit dem „Grünen Punkt“ (gelber Sack), Altpapier (blaue Tonne) und Restmüll (graue Tonne) sowie sonstige Gemeindeinformationen entnehmen Sie bitte dem wöchentlich erscheinenden Bitburger Land­boten. Der Wertstoffsammelplatz mit Altglascontainer und Biogut-Sammler befindet sich in der Kirchstraße (Parkplatz).

 

Die katholische Pfarrkirche „St. Pankratius“ in der Kirchstraße wird verwaltet vom Pfarrbüro Bickendorf, Telefon 963060. Pfarrer ist Herr Berthold Fochs. Die Termine der Gottesdienste entnehmen sie bitte dem Pfarrbrief.

 

Wenn Sie sich schnell integrieren wollen- kein Problem, wir haben einige Freizeitmöglichkeiten anzubieten:

 

Wenn Sie Kinder haben:

·         für Kleinkinder bis zum Schuleintritt  einen MInitreff: Ansprechpartnerin: Karin Nober, Auf Mühlberg 1,  Telefon 9628457,

·         für Kinder vom 1. bis 6. Schuljahr einen Kindertreff: Ansprechpartnerin: Britta Weis,  Auf Mühlberg 8,  Telefon 960268,

·        für die Jugend ab dem 7. Schuljahr einen Jugendtreff: Ansprechpartnerin: Andreas Nober, Auf Mühlberg 1, Telefon 9628457

Außerdem setzt sich der Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit: Ansprechpartnerin: Gisela Daldrop, Hauptstr. 37, Telefon 7928, für diese Ziele ein.

 

Wenn Sie sich musikalisch betätigen wollen:

·        der Kirchenchor: Ansprechpartner Herbert Wolff, Heidestr. 27, Telefon 7323,

·        die Gitarren- undSinggruppe: Ansprechpartnerin: Michaela Nober, Großenberg 11, Telefon 7758 und

·        der MusikvereinBiersdorf: Ansprechpartnerin: Theresa Grund, In der Lammes 4a, Telefon 015225999750,

freuen sich immer über neue Mitglieder.

 

Wenn Sie sich sportlich betätigen wollen:

Fußballspielen ist beim SportvereinEhlenz: Ansprechpartner Udo Keilen, Heidestraße14, Telefon 1546,möglich. Außerdem bestehen zwei Damen-Gymnastikgruppen.

 

Die närrische Zeit wird gestaltet vom:

·          KarnevalsvereinSchmetterlinge“: Ansprechpartner Martin Steinbach: Telefon 0175/4485206 sowie durch die

·          Ehlenzer  Möhnen: Ansprechpartnerin: Maria Molitor, Hauptstr. 8, Telefon 7396.

 

Die FreiwilligeFeuerwehr: Ansprechpartner: Wehrführer Martin Eckertz, Banzenbach 2, Telefon 960075 sorgt für unsere Sicherheit und die katholischeFrauen­gemeinschaft: Ansprechpartnerin: Margret Lichter, Schulstraße 10, Telefon 613 bemüht sich um gutes Miteinander.

 

Dorfnachrichten werden alle drei Monate über unsere Dorfzeitung „IalenzerBleadchen“ verbreitet (wenn Sie Lust haben, neue Redakteure sind immer willkommen). Im Internet finden Sie uns unter www.ehlenz-live.de. Auch hier ist, wie in allen unseren Vereinen und Gruppen, das Mitmachen nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht.

 

Wenn Sie möchten, können Sie auch einmal zwanglos in unseren Dienstags-Dorftreff: Ansprechpartner: Christel und Jürgen Carus, Im Gäßchen 1, Telefon 535, kommen. Dieser findet an jedem dritten Dienstag im Monat von 15 bis 17 Uhr im Gemeindehaus statt und ist offen für Jedermann.

 

Diese Informationen sollen Ihnen helfen, dass Sie sich schnell bei uns einleben und  wohl­fühlen. Schön wäre es, wenn Sie bei der einen oder anderen Gruppe vorbeischauen würden, denn dort lernt man sich am Schnellsten kennen. Wenn Sie nicht aus der Eifel kommen, wundern Sie sich nicht über unsere Sprache, unser Platt. Nach einiger Zeit werden Sie uns bestimmt verstehen können.

Übrigens: Man geht sehr schnell vom „Sie“ zum „Du“ über.

 

Wir wünschen Ihnen jedenfalls eine schöne Zeit in Ehlenz.

 

 


                                                                 

 

 

 

 


 


 

.