Seniorentag der Gemeinden Ehlenz und Oberweiler

Am 28.04.2024 veranstalteten die Ortsgemeinden Ehlenz und Oberweiler zum ersten Mal einen gemeinsamen Seniorentag. Rund 70 Gäste waren der Einladung ins Gasthaus Heinen nach Ehlenz gefolgt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen trugen die Kindergarden des KV Rot Gold Schmetterlinge Ehlenz sowie der Ehlenzer Kirchenchor zur Unterhaltung bei. Die Ortsbürgermeister der beiden Gemeinden, Erik Lichter und Nico Steinbach, überreichten den jeweils ältesten anwesenden Einwohnern ein Geschenk der Ortsgemeinden. In geselliger Runde und bei guten Gesprächen wurde ein schöner Tag am späten Nachmittag ausklingen gelassen.

Vorschlagsliste

für die Wahl zum Ortsgemeinderat am 09. Juni 2024

Die aufgeführten Personen (in alphabetischer Reihenfolge) wären bereit, sich im Gemeinderat Ehlenz zu engagieren.

Die offiziellen Wahl­be­nach­richtigungen der Verwaltung werden voraussichtlich ab Ende April/ Anfang Mai 2024 per Post zugestellt. Für alle, die am Wahltag verhindert sind, besteht ab dann die Möglichkeit zur Briefwahl.

Die Gemeinderatswahl wird als Mehrheitswahl durchgeführt. Es können bis zu acht Personen (=Anzahl der Ratsmitglieder) auf den Wahlzettel, der kurz vor dem Wahltag ausgeteilt wird, geschrieben werden. Außer den Personen dieser Vorschlagsliste dürfen auf dem Wahlzettel auch andere wählbare Personen notiert werden.

Name

Vorname

Straße

Alter

Beruf

Bartz

Pascal

Heilenbacher Straße 13

36

Maurer

Boden

Susanne

Talstraße 5

54

Staatlich geprüfte Landwirtin, Tierheilpraktikerin

Breit

Jürgen

Hauptstraße 8a

43

KFZ-Techniker-Meister

Eckertz

Martin

Banzenbach 2

40

Bauleiter

Fallis

André

Heilenbacher Straße 3

29

Straßenbauer

Goeblet

Bernd

Hauptstraße 10

55

Diplom-Ingenieur

Göbel

Alfons

Bickendorfer Straße 4

63

Landwirtschaftsmeister, Agrarbetriebsfachwirt

Heinz

Andreas

Zur Schäfersmühle 12

48

Platten-Mosaik-Fliesenleger

Keilen

Udo

Heidestraße 14

57

Dachdeckermeister

Nober

Andreas

Auf Mühlberg 1

42

Gymnasiallehrer

Rings

Michael

Auf Mühlberg 7

47

Fliesenleger

Schwarz

Guido

Im Bungert 14

48

Industriekaufmann

Wagner

Julia

Großenberg 3

29

Verwaltungsbeamtin

Weis

Thomas

Auf Mühlberg 8

43

Leitender Angestellter im Zollwesen

Zur weiteren Info: Bei der Urwahl des Ortsbürgermeisters in Ehlenz ist Erik Lichter der einzige Kandidat.

Ehrung langjähriger Gemeinderatsmitglieder

Im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 17.04.2024 wurden drei Ratsmitglieder des Ehlenzer Gemeinderats für ihr ehrenamtliches kommunalpolitisches Engagement geehrt. Alfred Nober war 25 Jahre im Ehlenzer Gemeinderat und als Ortsbürgermeister der Gemeinde Ehlenz aktiv. Andreas Heinz und Franz-Josef Klassen-Braun wurden jeweils für ihr 20-jähriges Engagement im Gemeinderat geehrt.
Ortsbürgermeister Erik Lichter überreichte Andreas Heinz, Franz-Josef Klassen-Braun und Alfred Nober eine Dankesurkunde des Gemeinde- und Städtebundes sowie ein Präsent der Ortsgemeinde. Alle drei haben über Jahrzehnte durch ihre ehrenamtliche Tätigkeit die Entwicklung der Gemeinde Ehlenz vorangetrieben. Vielen Dank für euer langjähriges kommunalpolitisches Engagement in der Gemeinde Ehlenz.
Erik Lichter
-Ortsbürgermeister-

Strohmann 2024

Am Morgen des 18.02.2024, dem Scheefsunndich, lag dichter Nebel über dem Ehlenztal - höchste Zeit den Winter zu verbrennen, damit es endlich Frühling werden kann.
Zahlreiche Kinder, Jugendliche und viele weitere Helfer haben sich auch in diesem Jahr wieder zusammengefunden um in Ehlenz den Strohmann zu verbrennen.
Erstmals kam der neue Ständer für den Strohmann zum Einsatz. Das Aufstellen des Kreuzes hat sich dadurch deutlich vereinfacht und der neue Ständer trägt erheblich zur Sicherheit bei.
Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer - toll, dass ihr diesen schönen Brauch mit so viel Engagement fortführt.

Seniorentag 2024 - Terminankündigung

Die Gemeinden Ehlenz und Oberweiler veranstalten in 2024 erstmals einen gemeinsamen Seniorentag. Hierzu sind alle EinwohnerInnen, die in 2024 das 65. Lebensjahr vollendet haben sowie deren Partner am Sonntag 28.04.2024 zu einem gemeinsamen Mittagessen ins Gasthaus Heinen eingeladen. 

Zur besseren Planung der Veranstaltung wird in Kürze eine Einladung mit entsprechender Teilnahmeerklärung an alle betroffenen Haushalte verteilt.

Erik Lichter​​​                                    ​Nico Steinbach
-Ortsbürgermeister Ehlenz-​​   -Ortsbürgermeister Oberweiler-

Ehlenzer Kinder erhalten Westenergie Klimaschutzpreis 2023

„Wir bauen Nistkästen für unsere heimischen Vögel.“ Mit dieser Idee nahmen die Jugendlichen des Ehlenzer Jugendtreffs am Westenergie Klimaschutzpreis 2023 teil. Nach Abschluss der letzten Arbeiten sollen die neuen Nistmöglichkeiten an verschiedenen Plätzen in Ehlenz Vögeln ein zu Hause bieten.

Darüber hinaus pflanzten die Kinder des Ehlenzer Minitreffs Anfang 2023 selbst gezogene Eichenpflanzen im Ehlenzer Zukunftswald. Laut Revierförster Jürgen Wagner sind die Pflanzen bestens angewachsen und können sich nun in der neu entstehenden Waldfläche weiterentwickeln.

Beide Projekte haben beim Westenergie Klimaschutzpreis 2023 erfolgreich abgeschnitten und ein Preisgeld von insgesamt 500,-€ erhalten.

Ich möchte mich an dieser bei Westenergie und insbesondere bei allen Kindern, Eltern und Betreuern bedanken, die die Projekte unterstützt haben.

Ortsgemeinde Ehlenz bietet kostenloses öffentliches WLAN im Gemeindehaus

Die Ortsgemeinde Ehlenz bietet im Gemeindehaus seit April 2022 allen Vereinen und Gruppen im Dorf sowie allen Gästen des Gemeindehauses ein kostenloses öffentliches WLAN an. Insgesamt vier Hotspots versorgen das Dorfgemeinschaftshaus mit einer schnellen Internetverbindung von 100Mbit/s. Ortsbürgermeister Erik Lichter: „Ein kostenloses öffentliches WLAN gehört heute zur Grundversorgung in einer Gemeinde. Die neue Internetverbindung im Ehlenzer Gemeindehaus ist daher ein wichtiger Beitrag für das Vereinsleben unseres Dorfes aber auch für alle Besucher in Ehlenz.“

Das Projekt wurde finanziell unterstützt durch die Firma PLT Networks aus Bitburg. Darüber hinaus kommen die Einnahmen des letzten Weihnachtsmarkts dieser Maßnahme zu Gute.

Neben den Sponsoren gilt ein ganz besonderer Dank Christopher Leinen und Nicolai Moos, die sich nicht nur um die Verkabelung und Installation der Hotspots gekümmert haben sondern darüber hinaus auch die Administration des neuen Netzwerks übernehmen.

Kostenloser Fahrdienst

 

Werner Kinnen bietet an, immer jeweils mittwochs Dorfbewohnerinnen und -bewohner kostenlos von Ehlenz nach Bitburg zu fahren und wieder mit nach Hause zu nehmen. Wer also keine Fahrgelegenheit hat, kann sich gerne bei Werner unter der Telefonnr. 06569/2710269 melden. Falls er nicht zu Hause ist, einfach auf den Anrufbeantworter sprechen, er ruft zurück.

Zudem bietet auch Monika Kinnen Fahrdienste nach Absprache unter Telefonnr. 06569/585 an.

Herzlichen Dank an Monika und Werner für diese tollen Angebote.

 

 

Defekte Straßenlampe online melden

Jeder Bürger hat die Möglichkeit, defekte Straßenlampen selbst online bei Westenergie zu melden. Auf https://helios.innogy.com/app/ kann jeder ein Online-Formular aufrufen und die defekte Laterne melden. Für kritische Situationen, wie z.B. Unfallschäden an Straßenlampen oder wenn ein ganzer Straßenzug ausfällt kann man auch die Störungshotline anrufen: 0800 4112244.